Hinweis

Die aktuellen Veranstaltungen des Mainzer Altertumsvereins finden Sie in der gleichnamigen Rubrik.

Den Tätigkeitsbericht für die Jahre 2014/15 können Sie hier herunterladen.

Dokumente

Denkschrift des Mainzer Altertumsverein zur Sanierung des Kurfürstlichen Schlosses (PDF, 3.5 MB)

  • Aktuell

Aktuelles

Vortrag am Montag, 11. Dezember 2017, 18.00 Uhr im MVB-Forum am Neubrunnenplatz

Dr.-Ing. Rainer Metzendorf (Mainz)

Mainzer Rheinuferforum von 1944 – eine Planungsdemonstration

Öffentliche Gebäude in Mainz, vom Römischen Theater über das Kurfürstliche Schloss bis hin zum heutigen Rathaus, erhielten als gesellschaftspolitische Manifeste möglichst die prominentesten Standorte dieser Stadt, die am Rhein.

1944 ließ Reichsminister Albert Speer von Berlin aus für Mainz ein Gauforum am Rhein planen, das mit Parteibauten samt Aufmarschplätzen um das historische Schloss das Zentrum einer nationalsozialistisch geprägten Nachkriegsstadt bilden sollte.

Der Mainzer Stadtplaner und Architekt Dr.-Ing. Heinz Knipping entwarf 1944 hierzu eine Alternative. Seine Planungen waren bisher unbekannt und galten als verschollen. 2016 gelangten sie über einen privaten Nachlass in das Stadtarchiv Mainz.

Knippings Rheinuferplanung vom Schloss bis zum Winterhafen ist eine Demonstration lokalspezifisch geprägter, zeitgenössischer Auffassung von Stadtbaukunst und Architektur. Ihre Sonderstellung gegenüber anderen Foren und Zentren der „Neuen Zeit“ wird in dem Vortrag vergleichend behandelt.